18für2018

Diese Challenge habe ich Anfang letzten Jahres entdeckt. 2017 habe ich aber erstmal nur inoffiziell teilgenommen, denn eigentlich bin ich nicht der Typ, der seine Leseliste plant. Es hat jedoch erstaunlich gut funktioniert und deshalb gibt es dieses Jahr auch die offizielle Challenge 😀

Normalerweise bedeutet #18für2018, dass man sich 18 Bücher raussucht, die man im Jahr 2018 lesen will. Da das für mich aber gerade mal eineinhalb Monate Lesezeit sind, dachte ich, dass ich das ganze mal auf die Spitze treibe. Das Ergebnis seht ihr auf dem Foto.

Statt 18 Bücher habe ich mir 18 Reihen von meinem SuB vorgenommen, dich ich dieses Jahr (wenn möglich) beenden will. Ob ich das schaffe? Ich weiß es nicht, aber genau das macht es ja spannend 🙂
PS: Wenn ich nicht alle Teile auf dem Bild habe, besitze ich sie noch nicht. Ich bin aber vollkommen damit zufrieden, wenn ich schaffe, was hier abgebildet ist, ich muss die Reihen nicht unbedingt beenden oder auf den neuesten Stand bringen.

Bilquelle: Tattooed Tree
  • Dark Love (0/3)
  • Thoughtless (0/5)
  • Edinburgh Love Stories (0/7)
  • Fighting for Love (0/3)
  • Beautiful (3/3)
  • Wild (0/3)
  • Royal (0/2)
  • Shades of Grey (0/2)
  • Calendar Girl (0/4)
  • Black Dagger (0/7)
  • True (0/4)
  • Forever in Love (0/3)
  • Reapers (0/5)
  • Sea Breeze (0/9)
  • Rosemary Beach (4/11)
  • Driven (0/4)
  • Marked Men (0/3)
  • Wait for you (0/5)