Elixirium – Das gefährliche Erbe des Apothekers von Maile Meloy

Elixirium - Maile Meloy
Bildquelle: DTV Verlag

Maile Meloy
Elixirium – Das gefährliche Erbe des Apothekers
dtv Verlag
Preis für TB: 8,95€
Hier geht’s zum Buch
*Rezensionsexemplar

Janie findet es gar nicht gut, dass sie mit ihren Eltern von ihrer Heimat in den USA nach London ziehen muss. Doch aller Protest hilft nichts und so findet sie sich nur Tage später in ihrem neuen Zuhause wieder – wo es kalt ist und zugig. An der neuen Schule kennt sie niemanden, sie fühlt sich völlig verloren – bis sie Benjamin kennen lernt.
Er ist der Sohn des Apothekers im Viertel und Janie ist ziemlich fasziniert, als sie erfährt, dass er später gerne Spion werden möchte und sich bereits seine eigenen Abenteuer sucht, um seine Fähigkeiten zu verbessern. Es dauert nicht lange, bis sie sich ihm anschließt. Doch schon bald werden die Abenteuer bitterer Ernst, als Benjamins Vater verschwindet und mysteriöse Männer beginnen ihn zu suchen. Jetzt liegt es an Janie und Benjamin, das Geheimnis um den Apotheker aufzudecken und seinen magischen Spuren zu folgen

Dieses Buch hat mich wirklich positiv überrascht. Ich hatte es überraschend vom Verlag erhalten und war tatsächlich ein wenig skeptisch. Es wäre kein Buch, nachdem ich normalerweise gegriffen hätte. Warum? Es spielt kurz nach den zweiten Weltkrieg und hat zudem auch noch fantastische Einflüsse. Beides Dinge, die mich momentan nicht so ansprechen. Trotzdem habe ich dem Buch eine Chance gegeben und siehe da: Es hat nicht lange gedauert, bis es mich in seinen ganz persönlichen Bann gezogen hat und ich fasziniert von den Abenteuern der beiden Kinder war. Zwar ist Elixirium als Jugenbuch ab 12 Jahren deklariert, aber für mich ist es ein Roman, der sich für jedes Lesealter eignet.
Es ist so eine besondere Mischung von Elementen, ich kann es gar nicht genau beschreiben. Das Buch ist auf jeden Fall super spannend und man weiß lange Zeit nicht, was wirklich hinter dem Verschwinden des Apothekers steckt und welchem Geheimnis die beiden Protagonisten auf der Spur sind. Ja, es gibt auch immer wieder magische Begebenheit oder Zauber, die ausgeführt werden, aber die stehen nicht im Vordergrund, auch wenn sie durchaus eine Rolle spielen. Es hält sich alles die Waage und die Mischung von Fantasy, Spannung und auch ein bisschen Historik.
Lasst euch einfach ein auf dieses Abenteuer mitten in London…und einer weiten Reise in den Norden. Folgt den Spuren des Apothekers und stoßt auf Verschwörungen, die viel weiter reichen, als man denkt.

5 von 5 Bäumchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.