Backstage Love 01 – Unendlich nah von Liv Keen

Liv Keen
Backstage Love 01 – Unendlich nah
Knaur Verlag
Preis für KB/E-Book: 12,99€/9,99€
*Rezensionsexemplar

Cover © Knaur Verlag

Mia und Nic sind schon seit der Kindheit beste Freunde. Nichts kann die beiden trennen, zumindest dachte Mia das immer. Doch in den letzten Monaten hat Nic sich fast gar nicht mehr bei ihr gemeldet. Er geht ihr aus dem Weg, schließt sie aus und erzählt ihr noch nicht mal, dass er wieder in die Stadt kommt, als die Band eine Pause nach dem Tourstress einlegt. Mia fühlt sich vor den Kopf gestoßen, vor allem, weil es sie plötzlich zu stören scheint, wenn Nic mit anderen Mädchen flirtet. Ein Rockstar ganz wie er im Buche steht. Und sie will doch, dass er glücklich ist, oder? Blöd nur, wenn genau das Gegenteil der Fall ist und Nic eigentlich nur ein Mädchen will: Mia. Doch sie kann er nie haben, das hat er seinem besten Freund – Mias Bruder –  schließlich versprochen.

Ich glaube, dieses Buch hat mir meine ersten grauen Haare beschert. Nic und Mia haben mich in den Wahnsinn getrieben und ich kann gar nicht zählen wie oft ich sie zusammen in einen Sack stecken und mit dem Knüppel draufhauen wollte. Die beiden sind zwei sture Esel und reden so viel aneinander vorbei und streiten sich, obwohl sie sich lieben sollten, das ist schon nicht mehr feierlich. Redet miteinander, Leute! Beste Freunde sollten doch wissen, wenn der andere sich merkwürdig benimmt und gar nicht wie er/sie selbst. Davon ist hier aber nichts zu spüren, denn sonst würden sie sich mal fragen, was los ist und sich nicht gleich ankeifen. Die Charaktere und die Story hatten durchaus Potenzial, aber dieses Verhalten hat mich einfach nicht überzeugt und einen eher negativen Eindruck hinterlassen.
Auch die romantischen oder sexy Szenen haben dem Buch nicht gerade geholfen. Meiner Meinung nach lässt man die Parts weg und deutet sie nur an oder man schreibt sie richtig aus. Hier war es eher eine Mischung: Kurze Rein-Raus Szenen, die mich nicht mitreißen konnten.
Ich hatte mir von dem Auftakt der “Backstage-Love”-Serie wirklich einiges erhofft, vor allem weil die Meinungen ziemlich positiv waren. Mich konnte es jedoch leider nicht überzeugen und ich weiß auch noch nicht, ob ich die Reihe weiterlesen werde, selbst wenn mich das Pärchen aus Band 2 wirklich interessiert. 

2 von 5 Bäumchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.