Evan Smoak 02 – Projekt Orphan von Gregg Hurwitz

Gregg Hurwitz
Evan Smoak 02 – Projekt Orphan
HarperCollins
Preis für PB/E-Book: 14,99€/ 12,99€
*Rezensionsexemplar

© Cover HarperCollins 

Das Buch hat mich, genau wie der erste Teil schon, wirklich überzeugen können. Evan Smoak ist für mich ein Protagonist, wie ihn mehr Thriller haben sollten. Intelligent, gerissen, wenn es sein muss kaltblütig, aber mit Herz. Er hat Prinzipien, denen er treu bleibt, allen voran: Beschütze die Unschuldigen.
Genau das will er auch in diesem Roman wieder tun, doch dann wird er plötzlich selbst zum Opfer und gerät in die Gefangenschaft eines durchtriebenen Milliardärs, der ganz bestimmte Pläne mit ihm hat. Doch Evan hat nicht vor, ein Teil von diesen Plänen zu werden. Er muss fliehen und einen Weg zurück in die USA suchen, um dort ein Mädchen zu retten, dessen Leben nun genauso auf dem Spiel steht wie seines.
Für mich war Evans Ermittlungsgeschick und seine Sicht der Dinge wieder ausschlaggebend, dass mir das Buch so gut gefallen hat. Er nutzt jede Chance, um Informationen zu sammeln und richtet seine Aufmerksamkeit auf Details, die andere vielleicht gar nicht bemerken würden.
Es bleibt bis zur letzten Seite spannend und ich habe wirklich mitgefiebert. Ich freue mich auf mehr aus der Feder von Gregg Hurwitz.

5 von 5 Bäumchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.