All in 02 – Zwei Versprechen von Emma Scott

Emma Scott
All in 02 – Zwei Versprechen
LYX Verlag
Preis für PB/E-Book: 12,90€/ 9,99€
*Rezensionsexemplar

© Cover  LYX Verlag

Ich war echt wahnsinnig gespannt auf diesen zweiten Teil der All in Dilogie und ich gebe zu, dass ich Bedenken hatte, was diese Geschichte hatte. Entweder würde Emma Scott die Umsetzung wirklich gut gelingen oder ich wäre maßlos enttäuscht. Ich wusste, etwas dazwischen würde es nicht geben. Hohe Ansprüche also, aber sie konnten erfüllt werden.

Der Roman hat mich berührt und tief im Herzen getroffen. Die Trauer ist greifbar und hat mir selbst ein enges Gefühl in der Brust verursacht – sowohl bei Theos Sichten als auch bei Kaceys. Es wird viel Platz für genau diesen Part gelassen und das war für mich extrem wichtig. Nach dem Ende von Band 1 sollte sich Kacey nicht so schnell wieder verlieben, denn das hätte die Geschichte um sie und Jonah kaputt gemacht und mit Füßen getreten. Stattdessen ist Theo in dieser Trauerphase ebenso zerrissen und trotzdem für Kacey da, wenn sie ihn braucht. Er steht ihr zur Seite, ist ihr ein Freund und bedrängt sie in keiner Weise. Nein, er weiß von Anfang an, wenn aus dieser Sache etwas werden soll, dann muss es von Kacey ausgehen. Diese Einstellung finde ich unglaublich bewundernswert und ich konnte nicht anders, als mich in Theo zu verlieben. Diese Story hat mein Herz viele Male brechen lassen und es dann wieder zusammengeflickt. Mir standen Tränen in den Augen und ich musste immer wieder lächeln. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, nachdem ich einmal angefangen hatte zu lesen und es gab sogar stellen, die mich noch überraschen konnten. Das einzige, was ich schade fand, war die Tatsache, dass Kacey nicht ein einziges Mal in Frage stellt, ob das mit Theo richtig ist und was Jonah davon halten würde. Ob es nicht zu früh ist, etc. Bedenken, die durchaus verständlich wären, aber irgendwie bekommt man das alles nur richtig aus Theos Sicht mit. Trotzdem kann ich diese Dilogie jedem nur empfehlen, der auf wundervolle und dramatische Herzschmerzgeschichten steht. Ich freue mich auf mehr aus der Feder von Emma Scott.

4,5 von 5 Bäumchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.